Basteln mit dem Lexikaliker (4) Suchmeldung 

Zweihunderttausendkilometerfresser

Zweihunderttausend Kilometer

„Rüsselsheim” ist nicht – wie ja viele immer noch glauben – die umgangssprachliche Be­zeichnung für das geräumige Vorderteil der Herrenunterhose, sondern eine Stadt, deren Geschichte bis in das sechste Jahrhundert zurückreicht. Nicht ganz so alt ist der dort ansäs­sige und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Automobilhersteller, aus dessen Werkhallen auch des Lexikalikers fahrbarer Untersatz stammt. Beide, Untersatz und Lexika­liker, haben heute früh gemeinsam und geschmeidig die eigentlich gar nicht so magische Grenze sowohl zum Odenwald als auch ins dritte Kilometer-Hunderttausend, dabei aber keine Fußgänger überfahren – und das sogar am ganz besonders von Paraskavedekatria­phoben gefürchteten Tag.

Stichwörter: Rüsselsheim

4 Kommentare zu „Zweihunderttausendkilometerfresser”

  1. fiffi1780

    „…Paraskavedekatriaphoben…” - häääh?

  2. Lexikaliker

    „Paraskavedekatriaphobie” ist laut dieser Quelle der Fachbegriff für die Angst vor Freitag, dem 13.

  3. fiffi1780

    Wusste ich es doch: heute lohnt es sich aufzustehen, in deinem Log zu stöbern und sich an der flüssigen Aussprache eines neuen Begriffes zu üben (der Monitor hat es wieder mal auszubaden - ist schon ganz feucht) ;-))

  4. Lexikaliker

    Es freut mich, dass ich zur Bereicherung Deines Wortschatzes habe beitragen können! :-)

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK