Reise in den Stift Verlängern mit ITO-YA 

e+m Endless 1156

Heute ein rascher Blick auf den Endless 1156, einen Bleistiftverlängerer der e+m Holz­produkte in Neumarkt nahe Nürnberg.

e+m Endless 1156

Der angenehm schlichte Endless hat einen zylindrischen Korpus aus Wildkirsche, der 80 mm lang und etwa 14 mm dick ist. Die viergeteilte Klemmung mit mattverchromtem, 11 mm starken Überwurf hält den Bleistift zuverlässig und bietet den Fingern auf einer Länge von knapp 30 mm Platz.

e+m Endless 1156

Hier mit dem Rest eines Mitsubishi Hi-uni HB.

Das geringe Gewicht des Verlängerers von 14,6 g kommt daher, dass er fast vollständig aus­gehöhlt ist und so auch 96 mm des Bleistifts aufnehmen kann; das ist sehr praktisch. Seine Handhabung ist gut, könnte aber noch angenehmer sein, wenn die Holzkante an der Klemmung etwas entschärft wäre. – Ein kleiner Wermutstropfen ist der nicht exakt zen­trische Sitz des Metallteils im Holz meines Exemplars, doch man hat mir angeboten, es um­zutauschen.

e+m Endless 1156

Der e+m Endless 1156 wird in einem schwarzen Pappkarton geliefert und kostet 16,50 Euro.

Stichwörter: e+m, Verlängerer, Zubehör

19 Kommentare zu „e+m Endless 1156”

  1. Wolfgang

    Sehr schöner Bleistiftverlängerer. Interessant ist allerdings, dass der Preis zum neuen Jahr gleich mal um 3,40 Euro angehoben wurde.

  2. Lexikaliker

    Oha! Das ist ja eine erhebliche Preissteigerung. Oder ist das vielleicht der Preis des Geschenksets?

  3. Stiftverlängerer aus Holz | Notizbuchblog.de

    […] aus Holz Christian Einen schönen Bleistiftverlängerer sah ich schon vor einiger Zeit beim Lexikaliker. Er stammt von der Firma e+m Holzprodukte und ist aus Holz gefertigt. Von diesem Verlängerer gibt […]

  4. Bleistift

    Ich habe den Bleistift-Verlängerer in einem Berliner Geschäft gesehen und fand ihn spontan auch ganz attraktiv. Musste dann jedoch feststellen, dass bei den beiden vorhandenen Exemplaren das Metallteil nicht zentrisch eingebaut war. Fand ich schade und habe ihn dann nicht gekauft.

  5. Lexikaliker

    Das ist wirklich sehr schade und zudem für mich unverständlich, sollte doch die korrekte Fertigung eigentlich keine allzu große Herausforderung sein. – Ich habe mein Exemplar, das ebenfalls nicht ganz zentrisch ist, doch nicht umgetauscht, da ich Bedenken hatte, wieder so eines zu bekommen.

  6. 350 years pencil making craft » Bleistift

    […] can find reviews of products from e+m Holzprodukte at Lexikaliker and Lung Sketching […]

  7. e+m Motus pencil lengthener » Bleistift

    […] can find a review of another e+m pencil extender at Lexikaliker (in […]

  8. Sola

    Gunther! I didn’t know you had this too! I have the same, only with the e+m logo printed at the end. I bought it last year for about thirty dollars. I will post pics soon :)

  9. Lexikaliker

    I am happy to hear that :-) Do you use it regularly? And: Are you happy with the build quality?

  10. Sola

    I don’t use it at all right now because I have very few pencils short enough to need it… *sigh* but I like the fact that the fatter shape fits in the hand more comfortably and that it doesn’t eat into the surface of the pencils as much as other extenders do.

  11. Lexikaliker

    You're right – the clamp of this extender doesn't damage the pencil as much as the clamps of other extenders do. – Do you know the pencil holder which was issued on the occasion of Mitsubishi's 50th anniversary? It is opened at both ends so even pencils which are longer than the extender can be used :-)

  12. Sola

    Looking at my Hobonichi Techo cover, I do feel that the Japanese motto in design is Think Of Every Possibility ;) BTW do you know of a pencil extender that will take the Caran d’Ache Swiss Wood? It has a slightly larger diameter than most pencils, and logically extenders designed to fit Graf von Faber-Castell desk pencils etc. should do the work but the end of the pencil with the extra red paint is infinitesimally thicker than the body and so it refuses to go in. It doesn’t fit the e+m holder either…

  13. Lexikaliker

    Your observation ist most likely correct! I will look at my extenders this evening and try to find one which take the Caran d'Ache Swiss Wood.

  14. Reaktorblogführer

    Könnte man das geringe Gewicht des Verlängerers mit einem Komma vielleicht noch weiter senken?

  15. Lexikaliker

    Sola: Only one of my extenders is wide enough to take the Caran d'Ache Swiss Wood, namely the 8 mm one from Derwent in this set. However, its „soft touch coating”, as Derwent calls it, may not be everyone's taste.

    Reaktorblogführer: Jetzt stehe ich auf dem Schlauch.

  16. Sola

    Oh! This is very interesting. Thank you! I’m going to see if my local art supply shop has this (they have a lot of Derwent stuff) :)

  17. Lexikaliker

    You're welcome! I was suprised that the Swiss Wood 348 fits only in one of my extenders. Most likely I would use my pocket knife to make the pencil fit in other extenders too ;-) (provided the red end cap ist the only problem).

  18. Reaktorblogführer

    Tut mir leid, wenn ich in Retzeln gesprochen habe. Das „geringe Gewicht des Verlängerers von 146 g” erschien mir nicht ganz so gering, so dass ich ein fehlendes Komma vor der letzten Ziffer der 146 vermutete.
    Vergleichenderweise haben meine Verlängerer gewogene Massen von 6,3 g (e+m Peanpole in der Farbe „Mahagoni”) und 5,4 g (1,99 € bei Müller, Hersteller stand wohl auf dem nicht mehr vorhandenen Etikett).

  19. Lexikaliker

    Oh! Natürlich – da hat das Komma gefehlt. Ich habe den Beitrag korrigiert.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK