Verlängern mit ITO-YA

Ein beson­ders pfif­fi­ger unter den Bleistift-Verlängerern ist die­ser von ITO-YA, der Ei­genmarke des gro­ßen japa­ni­schen Anbie­ters glei­chen Namens.

Verlängern mit ITO-YA

Der 105 mm lange, gut 9 mm dicke und mit 20 g feder­leichte Ver­län­ge­rer besteht aus zwei Tei­len, bei deren Ver­schrau­ben sich die drei­ge­teilte Klemme am inne­ren Teil schließt und den Blei­stift greift. Wie manch andere sei­ner Art nimmt er den größ­ten Teil des Stifts auf (hier: mehr als 100 mm) und lässt sich daher nicht nur mit Stum­meln verwenden.

Verlängern mit ITO-YA

Das Gewinde ist auch außen sicht- und fühl­bar und macht so das gum­mi­be­schich­tete, aber ange­nehm anzu­fas­sende Äußere noch grif­fi­ger. – Eine Längs­rif­fe­lung am Ende erleich­tert die Handhabung.

Verlängern mit ITO-YA

Außer in schwarz gibt es die­sen Ver­län­ge­rer in rot, weiß und grau; er kos­tet zwi­schen 3,70 (Bun­doki) und 5,20 Euro (ITO-YA).

Verlängern mit ITO-YA

Hier mit einem Pen­tel Black Poly­mer 999 HB.

Für mich ein güns­ti­ges, prak­ti­sches und attrak­ti­ves Zube­hör. – Eine eng­li­sche Bespre­chung die­ses Ver­län­ge­rers gibt es unter „Ito-ya pen­cil hol­der“ bei pen­cil talk.

Allen Lesern ein fro­hes Weihnachtsfest!

2 Kommentare zu „Verlängern mit ITO-YA“

  1. Mini­ma­lis­tisch und funk­tio­nell! Ich liebe Bleistift-Verlängern, aber nur wenige funk­tio­nie­ren für mich, weil der Griff­zone oft von Metall aus­ge­fer­tigt ist. Die­ser sieht aber ver­nünf­tig aus…
    Und BTW: ein fro­hes Weih­nachts­fest an dir auch :-)

  2. Ja, das Mini­ma­lis­ti­sche spricht mich hier auch sehr an. – Die gum­mi­erte Griff­zone ist eine angeneh­me Alter­na­tive zum gerif­fel­ten Metall.

    Danke für Deine Wün­sche – ich hoffe, Du hat­test eben­falls ein ange­neh­mes Weihnachtsfest!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top