„Why are most erasers awful at erasing?” Contrapuntaliker 

Doppelter Schutz für die Feinmine

Der japanische Hersteller Zebra hat für November einen neuen Druckbleistift angekündigt, in dem die Mine gleich doppelt vor Bruch geschützt ist. Die erste Feder im „Delguard” gibt bei starkem axialen Druck nach, damit die Mine in den Stift zurückgleiten kann, und die zweite fährt einen die Mine umschließenden Schutz heraus, wenn eine starke Kraft schräg auf die Mine wirkt (mehr unter „New Automatic Pencil Prevents Lead From Breaking” und in diesem Clip). Den „Delguard” wird es nur für 0,5-mm-Minen geben, doch für dünnere Minen dürfte seine Technik noch sinnvoller sein. – Danke an Andreas Weinberger für den Hinweis!

Stichwörter: Druckbleistifte, Zebra

4 Kommentare zu „Doppelter Schutz für die Feinmine”

  1. Andreas Weinberger

    Bitteschön, gerne geschehen.

  2. Wowter

    Fascinating this system with two springs. Would be very nice to test one of these in the future. The problem is familiar to anyone using automatic pencils. It really seems to be an adequate and elegant solution. Thanks Gunther and Andreas for addressing this new technology so early.

  3. Lexikaliker

    This system is indeed fascinating. However, I don't think that I really need it – my standard lead is the Pilot Neox Graphite 2B in 0.4mm and it never breaks.

  4. Zebra DelGuard | Bleistift

    […] year I bought the Zebra DelGuard mechanical pencil in 0.5mm. You might have come across it on Lexikaliker, where it was mentioned in October 2014. I bought mine from Japan, through Amazon Marketplace where it was sold as the Delgado pencil, […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK