HAY Terrazzo Wolken 

Kurz notiert

  • Mitsubishi/uni Japan hat bereits Anfang Dezember 2015 angekündigt, die Produktion des 1971 eingeführten Farbstifts 7700 bis auf die Farbe Rot aufgrund mangelnder Nachfrage Ende 2015 einzustellen. Da dieser in zwölf Farben erhältliche Stift bei japa­nischen Architekten und Manga-Zeichnern sehr beliebt ist, kam es zu Protesten und Panikkäufen, woraufhin Mitsubishi eingelenkt und zugesagt hat, neben Rot weiterhin die Farben Hellblau, Gelbgrün und Orange zu produzieren.
    Mitsubishi 7700
    (Aus dem Online-Katalog 2016/2017; die Website führt den 7700 nicht mehr auf.) – Danke an Sean für den Hinweis!
  • Erinnert sich noch jemand an den Sprout-Bleistift, dessen Ende einen Samen enthielt und eingepflanzt werden konnte? „Das StartUp Sprout feiert ungeahnte Erfolge mit seinem Bleistift, aus dem eine Pflanze sprießt” – Danke an Andreas Weinberger für den Hinweis!

Stichwörter: Farbstifte, Mitsubishi

Ein Kommentar zu „Kurz notiert”

  1. Mitsubishi 7700 vs Staedtler Noris colour | Bleistift

    […] then I paid £9.82 (~$14.10; €12.90). You might have read in the news about what happened next, Lexikaliker covered this, too: End of last year Mitsubishi/uni decided to stop producing some of the 7700’s colours […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK