Altes Holz Toller Tiegel 

Wackelnder Wacker

Ein Naturdenkmal im Süden des Bayerischen Waldes nahe Solla am Wanderweg Nr. 84: Der Wackelstein.

Wackelnder Wacker

Der Wackelstein von Nordosten, …

Obwohl etwa vier Meter breit und über 50 Tonnen schwer, lässt er sich mit ein paar kräf­tigen Armen zum leichten Schaukeln bringen.

Wackelnder Wacker

… auf der Landkarte …
(© Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern 2006)

Eine beeindruckende Erscheinung in märchenhafter Umgebung!

Wackelnder Wacker

… und von Nordwesten

Stichwörter: HDR

2 Kommentare zu „Wackelnder Wacker”

  1. Sascha

    Gefällt mir als Waldmensch sehr gut. :-)

  2. Lexikaliker

    Das freut mich! Ganz in der Nähe des Wackelsteins gab es übrigens noch das „Steinerne Kirchlein”, ein durch die Natur aufgetürmter, begehbarer Haufen großer Steine – ich vermute, daran hättest Du ebenfalls Gefallen gefunden ;-)

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK