Zeitzeuge Markiges Marketing (13) 

Haltestelle

Klemmbretter sind ungemein praktisch, verfügen jedoch leider – ebenso wie die als Mappe ausgeführten Varianten – nur selten über eine Halterung für das Schreibgerät. Stifte mit Clip lassen sich vielleicht noch am Brett oder dem Papier anklemmen, doch was machen die Nutzer des holzgefassten Graphits?

Klemmbrettmappe von Herlitz

Ein gelungene Lösung kommt von Herlitz in Form der A4-Klemmbrettmappe, die über eine ringförmige Flachspirale zur Aufnahme von 7 bis 14 mm dicken Stiften verfügt und damit wohl fast alles Schreibende zuverlässig hält. Die in rot, blau und schwarz angebotene Mappe mit starkem, vernickeltem Klemmer und angenehm anzufassender Beschichtung ist sehr gut verarbeitet und kostet etwa 5 Euro. – Im Fachgeschäft FORMAT in Darmstadt konnte ich neben den mit Clip ausgestatteten Haltern auch Varianten mit Magnet und Klebepad sehen; letztere entsprechen weitgehend dem hier gezeigten.

Stichwörter: Herlitz, Zubehör

2 Kommentare zu „Haltestelle”

  1. Matthias Meckel

    Die Flachspirale schaut aus, als ob sie aus Metall wäre. Ist sie kratzsicher, d.h. ist es unbedenklich auch teure Stifte, die leicht verkratzen, einzufügen?

  2. Lexikaliker

    Ich habe ein paar Bleistifte mehrfach gerade und verkantet in der Spirale hin und her bewegt sowie darin gedreht und konnte mit einer Fünffach-Lupe keinerlei Spuren an den Stiften feststellen. Ob das jetzt für die Spirale oder für die Bleistifte (oder für beide spricht), kann ich nicht sagen.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK