Der vielseitige Bleistift Spitzen-Idee 

M+R 950

Mit Dosenspitzern konnte ich mich bisher nicht so recht anfreunden. Oft enthielten sie nur einen einfachen Kunststoffspitzer, öffneten sich manchmal selbsttätig, gaben Spitzerabfälle durch die Stiftöffnung ab oder waren einfach zu klobig. Erst der 950 von Möbius+Ruppert hat mich überzeugt.

M+R 950

Im Gegensatz zu den meist zylindrischen Behälterspitzern ist der 52 × 39 × 21 mm große 950 angenehm kompakt. Ober- und Unterteil sitzen fest ineinander und werden durch eine dekorative Rastung mit Druckknopf zusammengehalten; ein automatischer Lamellen­verschluss verhindert das Austreten von Abfällen. – Wie bei den anderen mir bekannten Produkten von M+R ist die Verarbeitung hervorragend.

M+R 950

Die Arbeit im 950 übernimmt ein keilförmiger Einsatzspitzer aus Magnesium, der ebenso wie der Kunststoffbehälter im fränkischen Erlangen gefertigt wurde. Er trägt das Holz sehr sauber und sparsam ab – die Dicke des Spans1 liegt im Mittel bei beeindruckenden 0,21 mm2. Der Spitzwinkel beträgt die für Bleistifte üblichen 22°.

M+R 950

Der 950 ist schon lange auf dem Markt und erhielt 1986 im Rahmen der internationalen Frankfurter Konsumgütermesse die Auszeichnung „Design Plus”3. Außer in der hier gezeig­ten Originalausführung4 gibt es ihn noch in vier weiteren Farbkombinationen; der Vertrieb erfolgt über Staufen. Die 2,49 Euro sind bestens angelegt!

Nachtrag vom 27.5.13: Details zur automatisch verschließenden Einführungsöffnung zeigt das Patent Nr. 3410255.

  1. Getestet mit einem STAEDTLER Noris B, der schon etwas älter und aus Jelutong ist (zurzeit kommt wieder Zeder zum Einsatz).
  2. Siehe auch „Spitzen und inspizieren”.
  3. Mir ist rätselhaft, warum er mir nicht schon viel früher aufgefallen ist.
  4. Diese hat die Art.-Nr. 0950-0000.

Stichwörter: Möbius+Ruppert, Spitzer

5 Kommentare zu „M+R 950”

  1. Sean

    It’s a pity that there is no Photoshop plugin called „Lexikalikerize”, which can turn any meager-looking photographs into ones as good as those seen here! :)

    Such as this:

    blackwingpages.files.wo.....kerize.jpg

  2. Wolfgang

    Ich muss ja zugeben, dass ich mit der Spitzerdose ( ecx.images-amazon.com/i.....AA300_.jpg ) von Faber-Castell sehr zufrieden bin. Allerdings auch nur auf Reisetätigkeiten beschränkt. Auf dem Schreibtisch kommt die Granate zum Einsatz.

  3. Lexikaliker

    Sean, thank you for that compliment! Your screenshot is great :-) But you don't need to fear comparison – your photos are excellent and I have always enjoyed them!

    Wolfgang: Danke für den Hinweis auf diesen Spitzer; diesen hatte ich noch nicht in der Hand. Die Form ist elegant!

  4. Christoph

    Dieser Spitzer scheint mir sehr interessant. Nur mit dem Bezug wird es schwierig. Nicht einmal im Internat, geschweige bei mir vor Ort habe ich einen Händler gefunden der dieses Modell führt. Hat der Lexikaliker vielleicht einen sachdienlichen Hinweis?
    P.S.: Zu dieser Internet Seite meinen Glückwünsche. Sehr schön gestaltet, schöne Fotos und Texte. Ein Genuß! Herzlichen Dank!

  5. Lexikaliker

    Ja, in manchen Gegenden Deutschlands ist es leider knifflig, Spitzer von M+R zu bekommen, so auch in meiner Nähe (hier gibt es lediglich zwei Fachgeschäfte). Auch einen Versender, der das ganze Sortiment führt, kenne ich nicht. – Ich würde M+R um einen Bezugsquellennachweis bitten.

    Danke für die sehr netten Worte zu meinem Weblog!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.