Markenware Atoma 

Backware

Gestern abend an der Theke der „Glocken Bäckerei”1 in der örtlichen REWE-Filiale: Eine Fehlermeldung des Betriebssystems Microsoft Windows auf der dem Kunden zugewandten und meist Reklame wiedergebenden Anzeige.

BackShop.exe hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden.

Ich fand den Namen „Bäckerbrot” für das gerade entstandene Backwerk plötzlich gar nicht mehr so schlimm und habe mich mit der Verkäuferin gefreut, dass sich die Kassenschublade noch von Hand öffnen ließ. – Nebenbei: Warum man den beendet, der den Fehler festge­stellt, und nicht den, der ihn verursacht hat, ist sicher auch noch einen Gedanken wert.

  1. Ja, ohne Bindestrich.

6 Kommentare zu „Backware”

  1. deh

    Klasse! Manchmal wünschte ich, ich könnte für die Software die ich schreibe, ebenfalls die Namensgebung beeinflussen. Die Benutzer würde es bestimmt unterhalten, oder wenigstens verstören.

  2. Lexikaliker

    Das wäre etwas Feines, und ich bin sicher, dass Du mit Deinen Namen großen Erfolg hättest. Ich zumindest würde als Benutzer alles versuchen, um sie angezeigt zu bekommen!

  3. Drainspotter

    Warum man den beendet, der den Fehler festge­stellt, und nicht den, der ihn verursacht hat, ist sicher auch noch einen Gedanken wert.

    Da steckt System dahinter und es scheint zur menschlichen Natur zu gehören, das hat schon Carl von Ossietzky gewußt:

    »In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.«

  4. Lexikaliker

    Offenbar eine traurige Wahrheit …

  5. AndreasP

    Ich finde es immer wieder interessant, wenn man durch solche Fehlermeldungen daran erinnert wird, an welchen Stellen der Alltagswelt schnöde PCs das Ruder übernommen haben.

    Besonders schön sind immer wieder blaue Bildschirme, „Schutzverletzungen” und ähnliche Grüße von Bill Gates, wenn sie mitten in der Oper auf der Übertitelungsanlage erscheinen. Das habe ich schon mehrmals erlebt. Die armen Sänger tragödieren sich die Seele aus dem Leib, und das Publikum hat einen Lacher, den auf der Bühne niemand versteht. Herrlich.

  6. Lexikaliker

    In der Tat! Derartiges verschafft überraschende und gar nicht zum Thema passende Einblicke. Auf der vorletzten Paperworld fiel mir ein hochformatig stehender Flachbildschirm auf, der morgens be­eindruckend für Geschäftliches warb, abends jedoch einen Bluescreen zeigte (was im Hochformat noch seltsamer aussieht). – Reine Anzeigeprobleme sind noch harmlos, doch bei so manch anderen Geräten wären diese PC-typischen Ausfälle alles andere als unterhaltsam.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK