Sonderanfertigung Kurz notiert 

Wundersame Welt der Waren (26)

„Ofenfrisch für Sie gebacken” lässt die Supermarktkette REWE mittels ihrer Brötchentüten wissen.

Rätselhafter Hinweis von REWE

Seit Tagen rätsele ich nun, wie man ofenfrisch backen kann. Ist „ofenfrisch” vielleicht eine besondere Reglerstellung an den Backöfen von REWE? Wenn ja, was genau macht ein Ofen, den man dazu auffordert, ofenfrisch zu backen? (Ich bin technisch interessiert.)

Ich hoffe, dass mir meine Leserschaft helfen kann, denn sonst muss ich noch über die Osterfeiertage an diesem Wortgebäck knabbern.

 vorherige | Wundersame Welt der Waren | nächste 

Stichwörter: Sprache

2 Kommentare zu „Wundersame Welt der Waren (26)”

  1. Martin Engewicht

    Bei Wikipedia steht (Zitat):
    „Frische (entw. aus indogermanisch *preska, ungesalzen, ungesäuert, fade; oder aus lat. priscus dem Ursprung nah)”
    Der Ofen scheint so beschaffen zu sein, dass die Backwaren ursprünglich fade schmecken sollen. Oft gelingt dies aber nicht richtig und es bilden sich wohlschmeckende Aromen und knusprige Krusten. Schade.

  2. Lexikaliker

    Danke für diese Details – so habe ich das noch gar nicht gesehen!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK