Spuren Freitagsfrage 

Neues vom Mars

Schlank wie das beworbene Produkt war diese etwa 25,5 cm hohe Anzeige, mit der die J.S. STAEDTLER Inc. in Hackensack, New Jersey (USA) in den 1950er Jahren das neue Leistungsmerkmal des Fallminenstifts „Mars Technico 1001″ bewarb und dabei auch mit dem Markennamen spielte.

Neues vom Mars

Die Neuigkeit war der in den Drücker des Stifts integrierte Minenspitzer, der ein separates Gerät entbehrlich machte und in dieser sicher an technisch orientierte Nutzer gerichteten Anzeige in einer gleichermaßen informativen wie dekorativen Schnittdarstellung zu sehen war. – Es fällt auf, dass hier ein Foto des Stifts zum Einsatz kam, während andere Anzeigen aus der gleichen Zeit noch Zeichnungen enthielten.

 Mars 1962 | Alte Anzeigen von STAEDTLER | Licht und Farbe (1) 

Stichwörter: Fallmine, Lumograph, Museum, Reklame, STAEDTLER

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK