Am Wasser Granate 1893 

Basteln mit dem Lexikaliker (14)

Der großartige Pollux von Möbius+Ruppert verdient ein Lederetui, und so habe ich mir eins gebastelt (angeregt hat mich das für den DUX DX4322). Wie immer sind Material- und Werkzeugeinsatz sowie der Zeitaufwand gering, denn wir brauchen nur ein 16,5 × 3 cm großes Stück Leder, eine Knopfniete und das im gutsortierten Bastelhaushalt ohnehin vor­handene Werkzeug. – Eine Anleitung dürfte kaum nötig sein.

Basteln mit dem Lexikaliker (14)

Das verwendete Leder ist mit 1,5 mm zu dick. Zusammen mit der Knopfniete, die sehr auf­trägt, wird das Etui klobig (ich benutze es trotzdem).

Basteln mit dem Lexikaliker (14)

So weiß ich, was ich beim nächsten Mal besser machen kann. – Hier noch die Details:

Basteln mit dem Lexikaliker (14)

#2 und #3 beziehen sich auf meine Lochzange und hängen von den Abmessungen der Knopfniete ab.

 vorherige | Basteln mit dem Lexikaliker | nächste 

Stichwörter: Spitzer, Zubehör

6 Kommentare zu „Basteln mit dem Lexikaliker (14)”

  1. Wowter

    Less is more. Sehr schön.

  2. Lexikaliker

    Danke! :-) Aber wie erwähnt ist es zu klobig; dünneres Leder und ein anderer Verschluss würden das Etui sicher ansprechender machen.

  3. Matthias

    Das Etui ist dem Pollux würdig. Sehr schön!
    Nimmst Du den Pollux so mit auf die Arbeit?

  4. Lexikaliker

    Danke! Ja, ich habe ihn so verpackt in meiner Umhängetasche.

  5. Handicraft with Bleistift VII - the Lexikaliker/Pollux/Leather Case™ - Bleistift

    […] Pollux CaseYou might have seen Lexikaliker’s posts about his Pollux cases, first in Basteln mit dem Lexikaliker (14), then a different version in Basteln mit dem Lexikaliker (15).Well, I went with the more […]

  6. Handicraft with Bleistift VIII – the Memo Book Leather Pouch - Bleistift

    […] Notes / Handicraft / leather by memm In the previous handicraft blog post I followed Gunther’s instructions and made a leather case for the Pollux. This was easier than I thought. Putting the case together […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK