Insights X 2016 Bleistifthölzer (3) 

Ein außergewöhnlicher Spitzer

Es begann mit Schlüsseln. Joshua Thacker, Künstler und Juwelier aus Kentucky, USA, ver­zierte erst seine Schlüssel, dann die einiger Freunde mit Gravuren; später folgten viele Auftragsarbeiten. Manche dieser Schlüssel öffneten kein Schloss, hatten aber einen sym­bolischen Wert und erfreuten auch diejenigen, die sich ansonsten nichts aus Schmuck machen. Der Autodidakt liebt es zudem, Alltagsgegenstände in außergewöhnliche Stücke zu verwandeln, und widmete sich kürzlich dem als „Granate” bekannten Spitzerklassiker von Möbius+Ruppert.

Ein außergewöhnlicher Spitzer

Er findet, dass Bleistiftspitzer zu den Gegenständen gehören, die aufgrund ihrer Funktion und dessen, was sie für Künstler und Kunsthandwerker bedeuten, nicht nur Werkzeug, sondern auch Leinwand sein können. Dieser kleine, nüchterne Gegenstand, so Joshua Thacker weiter, ging vielen schönen Meisterwerke und großen Leistungen der Menschheit voraus, so dass er eine besondere Bearbeitung in jeder Form verdient.

Ein außergewöhnlicher Spitzer

Der Künstler, der sich von den unterschiedlichsten Dingen in seinem Umfeld inspirieren lässt, arbeitet in verschiedenen Stilen, bevorzugt aber Steampunk, Art Deco und Industrial. Seine Werke bietet er auf Etsy an; Sonderwünschen gegenüber ist er aufgeschlossen.

Ein außergewöhnlicher Spitzer

Die gravierte „Granate” wird auf Kundenwunsch angefertigt (die hier gezeigte gehört dem Künstler) und kann mit zwei oder drei Buchstaben personalisiert werden. Das Werk kostet umgerechnet etwa 54 Euro inklusive Spitzer plus Versand; günstigere Varianten mit weni­ger Gravur sind in Planung.

Ein außergewöhnlicher Spitzer

Die Arbeit und die Gedanken des Künstlers gefallen mir sehr gut, und so habe ich bereits die Gravur eines Pollux in Auftrag gegeben.

Vielen Dank an Joshua Thacker für die Fotos!

Stichwörter: Granate, Möbius+Ruppert, Spitzer

8 Kommentare zu „Ein außergewöhnlicher Spitzer”

  1. Matthias

    Ein Gravurservice für Spitzer - das hätte ich nicht erwartet. Eine tolle Idee und ein toller Artikel.
    Ich hoffe Du wirst Bilder Deines Spitzers zeigen. Der Preis scheint sehr angemessen.

  2. Jeff

    That is astonishingly beautiful. Unbelievable.

    On another note: why are Americans getting the Pollux, but I can’t find it for sale here in Germany?

  3. Lexikaliker

    Matthias: Auch für mich war das eine große Überraschung. Die Idee und die Umsetzung sind wirklich toll! – Selbstverständlich werde ich den gra­vierten Pollux hier vorstellen :-)

    Jeff: I am happy to hear that you like it too! – Regarding the availability of the Pollux: I don't know. As far as I know the only retailer for the Pollux in the USA is CW Pencil Enterprise; they offer it for USD 28 (which is insane).

  4. Andreas

    Hallo,

    während die einen noch darauf warten, ihn kaufen zu können, lassen ihn sich die anderen schon verzieren. ;-)

    Kann man den „Rohling” mittlerweile im Handel bekommen?

    Viele Grüße
    Andreas

  5. Michael Grote

    Sehr sehr schick, ich glaub die 50€ werde ich wohl mal investieren müssen.

  6. Lexikaliker

    Andreas: Leider ist der Pollux noch nicht offiziell im Handel (was ich auch bedaure).

    Michael Grote: Das freut mich zu hören! Ich denke, dass es sich lohnt.

  7. Andra

    beautiful castwork!

  8. Lexikaliker

    I'm happy to hear that you like it too!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK