Monatsarchiv für September 2014

Neuere Beiträge 

Ausblick

Freitag, 19. September 2014

Dieses Haus fiel mir in unserem Urlaub in Dannemare im Süden Dänemarks auf.

Ausblick

Zeichen der Zeit

Donnerstag, 18. September 2014

Schrift, die sich auflöst und verschwindet, übt einen besonderen Reiz auf mich aus.

Zeichen der Zeit

Nakskov (Lolland, Dänemark)

Zeichen der Zeit

Nakskov (Lolland, Dänemark)

Zeichen der Zeit

Perleberg (Brandenburg, Deutschland)

Zeichen der Zeit

Perleberg (Brandenburg, Deutschland)

Zeichen der Zeit

Perleberg (Brandenburg, Deutschland)

Zeichen der Zeit

Perleberg (Brandenburg, Deutschland)

Zeichen der Zeit

Perleberg (Brandenburg, Deutschland)

Zeichen der Zeit

Rohrberg (Sachsen-Anhalt, Deutschland)

MARS CHROMA

Dienstag, 16. September 2014

Heute ein rascher Blick auf den Deckel der Blechschachtel, die zwölf Farbstifte der Marke STAEDTLER MARS CHROMA enthält. – Der Gestaltung des Marskopfes nach könnte die Schachtel aus der Zeit von 1957 bis 1963 stammen.

MARS CHROMA

MARS CHROMA

MARS CHROMA

MARS CHROMA

MARS CHROMA

MARS CHROMA

Einige Sterne

Montag, 15. September 2014

Meine Freude an „some rocks” des US-amerikanischen Zeichners Ernie Bushmiller hat sich zu einer angenehmen Obsession entwickelt. So halte ich nicht nur Ausschau nach dieser For­mation in meiner Umgebung, sondern freue mich auch über die Varianten, die Michael Led­dy in seinem Weblog Orange Crate Art1 präsentiert. In seiner neuesten nutzt er ein 5000 Jahre altes Piktogramm aus Mesopotamien, das drei Steine zeigt, „Berg” bedeutet und schließlich zum Keilschriftzeichen „kur” wurde. So wandeln Nancy und Sluggo nun in „Nancy revised” auf schrifthistorischen Pfaden.

Einige Sterne

Nachdem mir kürzlich auf einem Werbeplakat ein Sternchen aufgefallen ist, habe ich etwas über dieses Zeichen gelesen und bin dabei auf den Asterismus gestoßen. Das im Engli­schen „asterism” genannte Satzzeichen (Unicode U+2042) heißt in der Zeichentabelle von Microsoft Windows „Sterngruppe” und besteht ebenso wie „some rocks” und „kur” aus drei Ele­menten. Klar, dass ich diesen Fund nicht unverarbeitet lassen konnte:

Einige Sterne

Während in dieser kleinen Albernheit die Sterngruppe als solche und – ebenso wie die drei Steine für die Landschaft – für den Sternenhimmel auftritt, kennzeichnet sie in der Typo­grafie eine kleine Unterbrechung im Text oder weist auf einen Abschnitt hin.

  1. Orange Crate Art feiert heute seinen zehnten Geburtstag. Happy Birthday! :-)

Wundersame Welt der Waren (28)

Donnerstag, 11. September 2014

Die Hauptaussage mit einem Sternchen? Dieses Werbeplakat von Barilla musste ich mir ge­nauer anschauen.

*

Vielleicht bin ich ja ein zu kritischer Zeitgenosse, aber für mich ist das Sternchen nicht po­sitiv konnotiert, da es häufig auf Einschränkungen verweist. So auch hier:

*

Also enthält nur eines der vier gezeigten Pestos frisches Basilikum*. Bemerkenswert finde ich, dass die Etiketten von zwei weiteren Pestos ebenfalls Basilikum zeigen; dieses dürfte demnach nicht frisch sein (es sei denn, die Etiketten tragen den Hinweis „Serviervorschlag” und bilden die Zutaten nicht notwendigerweise korrekt ab). Was dann noch der Zusatz „KEINE KOMPROMISSE” aussagen soll, wo doch schon Zugeständnisse gemacht wurden, ist mir rätselhaft. Aber ich gehöre wohl nicht zur Zielgruppe …

* Genaugenommen ist Basilikum nur direkt nach der Ernte frisch, aber das nur nebenbei.

 vorherige | Wundersame Welt der Waren | nächste 

Kopfschmuck

Sonntag, 7. September 2014

Kopfschmuck

Wo andere Haare haben, habe ich Platz, denn nachdem mein Kopfhaar schon vor vielen Jahren weniger geworden ist, trage ich den Rest sehr kurz oder – noch lieber – gar nicht. Die Pflege für letzteres macht jedoch manchmal ein Pflaster nötig, das zu verzieren ich mir diesmal nicht verkneifen konnte.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK